FacebookTwitter

Wie alles begann

in Allgemein

Alles begann vor vielen Jahren mit unserer Sehnsucht nach Sonne, Wärme und Meer… und einem kleinen Zitronenbaum, der grade mal zwei Früchte trug. Im Laufe der Jahre wurde aus dem Bäumchen ein großer Baum und wir standen vor einem Riesenberg Zitronen, sonnengereift und duftend. Es mußte etwas geschehen ! Und so begann ich zu experimentieren. Sehen Sie selbst, was dabei heraus kam…

Marmelade

in Marmeladen

Alle Marmeladen werden von mir in kleinen Mengen ohne chemische Konservierungs-, Farb- oder Aromastoffe in Handarbeit hergestellt. Die Früchte sind entweder aus unserem Garten oder sie werden in hervorragender Qualität zugekauft und immer zur Hauptreifezeit verarbeitet. Ich verwende so wenig Zucker wie möglich, Geliermittel ist Pektin. Einige Sorten werden mit Kräutern oder Gewürzen im Geschmack intensiviert, etwa vorhandene kleine Einsprengsel stammen davon. Alkohol dient als Geschmacksverstärker und wird bei mehreren Marmeladen in kleinen Mengen zugesetzt, (z.B. 2-3 Eßlöffel auf 2 kg Frucht).

Likör

in Liköre

Alle Liköre werden von mir in Handarbeit hergestellt. Ich verwende nur Früchte und Kräuter in bester Qualität aus unserem Garten (und/oder zugekauft), sowie reinen Alkohol, Zucker und stilles Mineralwasser. Auch hier sind keinerlei künstliche Farb-, Aroma- oder Konservierungsmittel zugesetzt.

Sirup

in Sirup

Alle Sirupe werden von mir in Handarbeit in kleinen Mengen zubereitet ohne künstliche Zusätze jeglicher Art. Ich verwende nur Kräuter/Blüten und Früchte in bester Qualität aus unserem Garten bzw. aus Wildsammlung, oder zugekauft, Zucker und stilles Mineralwasser.

Würzig & Pikant

in Würzig + Pikant

Hier sind alle Produkte aufgeführt, die würzig und/oder pikant schmecken wie Aroma-Salze, Öle und einiges mehr. Auch für diese Produkte gilt, dass alle in bester Qualität und ohne künstliche Aromen oder chemische Zusatzstoffe hergestellt werden.

Nachlese zur Biofach-Messe in Nürnberg:

in Allgemein

Nachlese zur Biofach-Messe in Nürnberg: Obwohl schon einige Wochen seit unserem Messebesuch vergangen sind, bin ich immer noch nachhaltig beeindruckt!. Der Anlaß für unseren 1. Besuch dieser Messe war die Ankündigung von „unserer“ Olivenölquinta Risca Grande, sie würden auf der Messe ihr neues Erscheinungsbild und ein neues Olivenöl präsentieren. Darauf war ich sehr gespannt. Da ich ziemlich unvorbereitet war, war ich vom Ausmaß dieser Messe total überwältigt: Neun Hallen !! Ein kurzer Überblick zeigte, es waren aus allen Erdteilen Aussteller gekommen um hier ihre Nahrungsmittel zu präsentieren! Natürlich waren die bekannten Genuß-Länder wie Italien, Frankreich, Schweiz gut vertreten, aber auch kleine Länder wie Serbien oder für mich überraschende wie Nepal (nun habe ich Samen von nepalesischen Chilis). Am Stand von Weißrußland gab es wunderbar frischen Birkensaft zu trinken,...